Samstag, 20. April 2013

6. Lesenacht bei Ankas Geblubber

Heute wird wieder fleißig geblubbert. Um 21.00 Uhr ist der Startschuss gefallen. 

Ich bin fleißig mit dabei und werde hier die stündlichen Fragen beantworten. Allen anderen viel spaß. Auf eine gemeinsame lange Nacht!! 

 

1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Zuerst möchten wir natürlich alle wissen, welche Bücher heute Nacht gelesen werden. Also, erzähl mal, welches Buch begleitet dich durch die Nacht? Auf welcher Seite bist du? Wie bist du auf dieses Buch gekommen?  (Quelle) 

Ich starte mit dem Buch Schweig still, süßer Mund von Janet Clark. Diese Buch werde ich jetzt beginnen. Somit habe ich noch keine einzige Seite davon gelesen. Ich hatte vorher schon viel davon beim stöbern auf Amazon gelesen und war sehr begeistert von den Rezensionen und Bewertungen von allen anderen Lesern und Bloggern. 



2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr
Du hattest jetzt die Möglichkeit, die Charaktere deines Buches ein bisschen kennenzulernen. Da die Hauptprotagonisten immer im Mittelpunkt stehen, würde ich gern mehr über einen Nebencharakter erfahren. Wer fällt dir spontan ein? Welche Rolle hat er in deinem Buch? Warum gefällt er dir (nicht)? (Quelle) 


Ich bin gut in das Buch reingekommen. Als Nebenprotagonistin fällt mir doch direkt mal Miriam ein. Sie ist die Schwester von Jana, der Hauptprotagonistin. Beide Schwestern sind mit Ella befreundet, die seit Tagen spurlos verschwunden ist. Jedoch weis ich noch nicht richtig ob mir die Miriam gefällt oder nicht ?! Sie teilt nicht ganz die gleichen Ansichten wie ihre Schwester.Vielleicht liegt es auch daran das Miriam die ältere von beiden ist. Ich kann sie noch nicht so richtig einschätze




3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr
Eigentlich kommt es auf die inneren Werte an, oder? In dieser Stunde ausnahmsweise mal nicht. Beschreib dein Buchcover mit maximal 3 Worten. (Quelle) 
 
Ich würde das Cover mit mädchenhaft, blumig und verspielt beschreiben :) 


Ich muss zwischendurch echt mal sagen, das ich gar nicht so richtig zum lesen komme. Nebenher verfolge ich ganz aufmerksam alle Links und Kommentare der ganzen anderen Teilnehmer. Es ist so spannend!!



4. Aufgabe ~ 00:00 Uhr
Wenn du genau JETZT in die aktuelle Szene deines Buches eintauchen könntest, wo wärst und was tätest du? (Quelle) 
Ich sitze mit Jana und Patrick zu Hause bei Fabian. Ein guter Freund von Jana. Wir diskutieren über die Entwicklungen um das Verschwinden von Ella und ihre angebliche Freundin Sabrina. 
Ich finde es unheimlich spannend und interessant zu beobachten wie sich das Verschwinden von Ella immer mehr verzwickt. Vor allem stellt sich immer weiter heraus, das die beste Freundin Jana gar nicht so viel von Ella zu wissen scheint. Komische Freunde:/ Wie das wohl weiter geht ...


5. Aufgabe ~ 01:00 Uhr
In dieser Stunde möchte ICH mal einen Blick in dein Buch werfen. Verrate mir den letzten Satz auf deiner aktuellen Seite. (Quelle) 
Allein das Knistern der Leitung bestätigte, dass die Verbindung noch bestand.


*So langsam steigen immer mehr Leseratten aus der Lesenacht und verabschieden sich in einen hoffentlich erholsamen Schlaf. Ich bin erstaunlicher weise immer noch dabei. Es geht eigentlich noch ganz gut mit meinen Äuglein. Ich halte mich mit Mezzo Mix und Milka Schokolade ein bisschen wach. Also wenn schon denn schon.



6. Aufgabe ~ 02:00 Uhr
An dieser Stelle können wir ruhig schon mal ein Fazit ziehen. Wie gefällt dir dein Buch? Wie viele Seiten hast du insgesamt während unserer Lesenacht gelesen? Kannst du das Buch weiterempfehlen? (Quelle) 
Ich habe heute Abend mit dem Buch angefangen und bin jetzt auf Seite 122 / 349. Ich bin sehr angetan von dem Buch und würde es jeden anderen Empfehlen der einfache Thriller für junge Erwachsene mag. Es ist spannend und leicht geschrieben aber nicht zu trocken und schnöde. Ein eindeutiges Ergebniss werde ich aber erst nach beenden des Buches fällen um nicht zu falschen Entschlüssen zu gelangen. Aber zur abwechslung bin ich froh für diese Nacht eine schönen jugendlichen Schmöker gewählt zu haben. 




Zum Schluss: Ich habe etwa bis kurz vor 3:00 durchgehalten. Ich habe mich hier verabschiedet und bin das ins Bettchen gekrabbbelt. Aber gelesen habe ich dann nichts mehr, sondern noch die letzten Kommentare in Facebook verfolgt. Somit ist es bei meinen 122 gelesenen Seiten geblieben.  
Ich habe ja nun zum ersten Mal bei der Lesenacht mitgemacht und war sehr zufrieden.  
Es hat richtig Spaß in der gemeinsamen Runde zu lesen. Vor allem war ich sehr gespannt zu jeder Stunde die nächste Aufgabe zu erfahren und aus meinem gelesenen Buch zu berichten. 
Etwas abgelenkt vom lesen, haben mich die Beiträge von allen anderen, die ich zu aufmerksam verfolgt habe. 
Ich kann es nur allen empfehlen in der Runde zu lesen und auch einmal an der Lesnacht teilzunehmen. Es lohnt sich auf jedenfall. 
Vielen Dank und ein dickes Lob an die Veranstalterin Anka. Mach weiter so. Bis zum nächsten mal. 
  

Kommentare:

  1. Hey ,
    Ich bin auch dabei und wünsche dir weiterhin viel Spaß ! Das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste *-* Bin gleich 2x mal deine Leserin geworden und werde öfter mal vorbei schauen . Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest , dort läuft auch grade ein Gewinnspiel.

    LG Jenny

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    toll, dass du so fleißig mitgelesen und mitgeblubbert hast! Vielen Dank für deine Teilnahme und deinen schönen Bericht.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    LG, Anka

    AntwortenLöschen