Montag, 24. Februar 2014

aktuelles gequassel #9

RuB oder SuB
 ~ Hilfe ich bin Kaufsüchtig ~

Heute werde ich mal wieder ein Thema ansprechen, was mir in letzter Zeit schon etwas mehr im Magen liegt. Mal wieder, allerdings. Ich kann es nicht richtig sagen an was es liegt, aber Momentan habe ich das Gefühl als wenn ich nicht so richtig in die Gänge komme, was das Lesen angeht. Mein SuB wächst und wächst, obwohl ich gerade gar nicht mit dem lesen hinterherkomme. Es treffen immer mehr Rezensionsexemplare hier ein und ich kaufe immer mehr Bücher. Zwischenzeitlich bin ich doch schon mehr am überlegen, ob das eventuell ´krankhaft´ sein könnte?!  :/  *haha* Doch ich muss die Bücher immer haben, einfach damit sie da sind. Meins!! Ob ich sie je lesen werde oder kann, ist ja erst mal dahin gestellt :)) Deshalb ist hier die Frage ob wir da noch von einem SuB oder schon RuB reden?? Wie geht das wohl weiter? *hust* Was ist wohl das beste in solcher Angelegenheit? Erst die Reziexemplare lesen oder die auf die man gerade Lust hat. Wobei ich ja grundsätzlich immer eher für das letztere bin!! Mhh.
Gut kommen wir zu den Fakten. Wie reden hier gerade von etwas mehr als 100 Büchern. Ja vielleicht sagt jetzt der eine oder andere, das ist ja noch gar nichts und wieder andere schlagen die Hände über dem Kopf zusammen! Es tut mir immer ein bisschen leid wenn ich einem Buch solch eine Begeisterung schenke und dann doch wieder dem nächsten nachrückenden Buch neuen Platz mache und das letzte schön ins RuB abschiebe. 

Mich würde einfach mal interessieren ob es euch auch so geht oder ob ihr den ein oder anderen Tip an Leseratten habt denen es genauso geht? Sieht es bei euch ähnlich aus oder lest ihr konsequent ein Buch nach dem anderen?


Eure Mary 

Kommentare:

  1. Guten morgen. Bei Mir geht der Trend zum rub, naja eigentlich bald zu einem zweiten rub:-) ich versuche mich zwar mit dem kaufen von Büchern zurückzuhalten, aber dann kommt der bücherflohmarkt zugunsten Kindern und dann sind die guten Vorsätze vorbei:-) dann werden dort Taschendiebe die Bücher nach Hause getragen :-)

    Das mit dem konsequenten lesen klappt bei mir ( sind knapp 300 Bücher ) nicht. Ich nehm aber seit geraumer zeit bei LB an einem themenlesen teil und hab ganz tolle schätze so i. Meinem rub wiederentdeckt.

    AntwortenLöschen
  2. geht mir leider auch so :/ ungelesene Printbücher habe ich ca. 80, Ebooks bestimmt nochmal mindestens 20 bis 30. Da hab ich gar keine genaue Übersicht.

    Ich finde es zwar durchaus schön, viele tolle Bücher zu besitzen, aber was bringt es mir, wenn ich sie nie lese? Ich will jetzt erstmal meine Bestände abbauen und dann nicht so gute Bücher wieder verkaufen, um Platz zu schaffen. Ist ja auch Geld, das man da investiert, deswegen möchte ich die Bücher natürlich nicht einfach ungelesen rumstehen lassen. Bei mir hat das wirklich schon manchmal krankhafte Züge angenommen. Dieses "ich brauche das jetzt gleich unbedingt"-Gefühl hat mir schon viele neue Bücher beschert, die ich jetzt seit mehreren Monaten (oder Jahren) immer noch nicht gelesen habe...

    habe auf meinem Blog gerade heute einen Beitrag zum Thema Minimalismus verfasst. Was ich eigentlich zu viel habe (nicht nur Bücher) und gar nicht wirklich brauche... das soll eine Serie werden und ich versuche Ursachen, Maßnahmen, Tipps zum Ausmisten, Fortschritte etc. festzuhalten. Vielleicht interessiert dich das ja. Hier der erste Teil: http://copperfir3.blogspot.de/2014/02/minimalismus-1.html

    AntwortenLöschen
  3. Seit ich meine ungelesenen Bücher alle hübsch aufgestapelt im Zimmer stehen hab, ist mir ihre Präsenz deutlich bewusster als vorher. Und mir ist bewusster, dass ich was tun sollte. SOLLTE. Der Versuch eines buckauffreien Monats ist fehlgeschlagen. Das sollte alles sagen :\

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!

    Was heißt denn RuB?

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HaHa liebe Anne, ein RuB? Regal ungelesener Bücher :)

      Löschen
  5. Hallo, ich habe Dich gerade getaggt und einen Award an Dich weitergegeben ("Mein liebster Blog-Award" - schaue einfach auf meinem Blog, dann siehst Du, worum es geht - würde mich freuen, wenn Du mitmachst :-). Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen