Samstag, 17. August 2013

Autoreninterview mit Veit Etzold + Gewinnspiel

Quelle: Veit Etzold - Facebook



Das dürft Ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!! 
Ich habe mir überlegt auf meinem Blog, für euch, wieder einen Schritt weiter zu gehen und in Zukunft immer wieder mal mit einem Autoreninterview zu überraschen. Jedes auf seine Art und Weise. Heute möchte ich direkt zum Angang mit einem meiner deutschsprachigen Lieblingsautoren ein Highlight setzten. Er schreibt packende und unglaublich fessendelnde Bücher, die mich persönlich völlig in den Bann gezogen haben und auch hinterher noch eine Weile beschäftigen. Allen ThrillerFans die noch nicht die Gelegenheit hatten, ein Buch von diesem Autor zu lesen, kann ich sie nur wärmstens ans Herz legen. Einfach Klasse!
Sicher habt ihr es euch schon gedacht: Die Rede ist von Veit Etzold. Er hat sich dazu bereit erklärt und die ein oder andere Frage beantwortet. Gerade erst ist sein neuester Thriller  
" Seelenangst " erschienen und seit dem 16. August in den Läden erhältlich. Dann geht es jetzt los. 

1. Am 16. August erscheint dein neuer Thriller "Seelenangst". Wie würdest du das Buch selbst beschreiben?
Spannend, beklemmend und von kosmischen Dimensionen (hoffe, die Leserinnen und Leser sehen das auch so ;-))

2. Wie bist du auf die Idee für dieses Buch gekommen?
Ehrlich gesagt waren das mehrere Faktoren: Ich hatte mich viel mit Satanismus, Sünden, Beichten usw. beschäftigt und dann noch den Film "Der Exorzist" mal wieder auf DVD gesehen. Gleichzeitig lief "The Rite" mit Antony Hopkins im Kino; das muss so Anfang 2011 gewesen sein. Das kam alles zusammen.

3. Wie beurteilen deine Freunde und Familie deine Bücher?
Mein Vater und meine Verwandten und die Verwandten meiner Frau finden das alles ganz schön heftig und sagen dann immer, dass ich ja in Wirklichkeit ganz freundlich bin. Die meisten Freunde lesen das sehr gern. Einigen ist es aber zu hart. Insgesamt ist die Resonanz sehr positiv.

4. Wann und wie hast du überhaupt gemerkt das du Autor werden willst?
Ich hatte 2006 eine Idee für einen Thriller (Das Große Tier) und dachte mir: Wenn du es jetzt nicht versuchst, Autor zu werden, ärgerst du dich dein ganzes Leben!

5. Welche Bücher liest du selber gerne?
Natürlich auch Thriller, wie z.B. Cody McFadyen, Thomas Harris, Stephen King etc. aber auch gerne Klassiker wie Dante, Thomas Mann, Hemingway und Shakespeare. Und auch gerne mal solche Sachen wie Pinguinwetter von Britta Sabbat oder subtile Thriller wie die von Zoe Beck. Und auch gerne Zeitungen und Sachbücher, gerade Zeitungen sind ein Seismograph der Gesellschaft und damit für einen Autoren, der auch relevante Themen aufgreifen will, unverzichtbar.

6. Nenne 3 Autoren die dich persönlich völlig begeistert haben?
H.P. Lovecraft, Stephen King, J.R.R. Tolkien
7. Was hast du dir für die Zukunft als Autor vorgenommen?
Natürlich weiterhin die Leserinnen und Leser zu begeistern. Und möglichst viele Bücher auch zu Filmen zu machen.

8. Gibt es vielleicht etwas was du deinen Lesern an dieser Stelle sagen möchtest?
Danke für Eure Treue! Ohne euch gäbe es uns Autoren nicht! Ich freue mich aufs Wiedersehen bei der nächsten Lesung!



Ich hoffe es hat euch gefallen und einen netten und persönlichen Einblick auf die Person Veit Etzold gegeben !? Vielen Dank dir noch mal für die Zeit und den Aufwand, lieber Veit.

Und jetzt Aufgepasst!! Für alle die jetzt neugierig geworden sind und noch mehr Lust bekommen haben den neuen Thriller selbst zu lesen, haben jetzt die Möglichkeit etwas zu gewinnen.
Veit Etzold stellt für einen von euch, als Gewinn 1 Buch "Seelenangst" zur Verfügung.
Alles was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach!

  
~ Follower meines Blogs sein!
~ einen Kommentar hinterlassen:
ob ihr bereits ein Buch von Veit Etzold gelesen habt und/oder warum ihr das Buch "Seelenangst" gewinnen wollt? 


Ein paar Informationen zum Gewinnspiel 
1. Teilnehmen könnt ihr bis zum Mittwoch 21. August 23:59 Uhr
2. Nur wer die oben genannten Aufgaben erfüllt kann auch gewinnen
3. Der Gewinner wir per Zufallsprinzip ausgelost
4. Ihr müsst in Deutschland wohnen 
 
Ich wünsche euch viel Spaß und ganz viel Glück!
Der Gewinner wird dann am Donnerstag hier bekanntgegeben.


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    wow, ein Interview mit Veit Etzold. Du Glückliche ! Schönes Interview =)
    Habe Final Cut schon verschlungen und bin natürlich sehr neugierig auf den neuen Fall der Clara Vidalis.
    Da ich am 24. Geburtstag habe, wäre das das passende Geburtstagsgeschenk für mich falls ich gewinnen sollte. Das wäre ein Träumchen :D
    Folgen tue ich Dir schon länger über Facebook als Michaela Scharf und über GFC als Michi/DaHippo.

    Liebe Grüsse
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :)
    Feines Interview :D ich freue mich.
    Ich mache natürlich mit bei deinem Gewinnspiel :)
    Ich habe von Veit Etzold bereits 'Spiel des Lebens' und 'Final Cut' gelesen. Das erste Buch fand ich nicht so gut, aber 'Final Cut' umso mehr auch wenn ich da auch meine Kritikpunkte hatte.
    Trotzdem würde ich mich sehr über das neue Buch von dem Autoren freuen :)

    Liebst, Lotta

    lotta@lottasbuecher.de :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    bin gerade durch Veit Etzolds Facebook-Seite auf dieses Interview gestoßen, und ich find's echt interessant c:
    Bisher habe ich von ihm nur "Final Cut" gelesen und möchte darum auch unbedingt das Buch über Frau Vidalis nächsten Fall haben.
    Folgen tu ich dir erst seit gerade eben, ich hoffe, das geht trotzdem in Ordnung :)

    LG~

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch kein Buch von ihm gelesen, aber schon viel gutes über seinen Schreibstil gehört, daher möchte ich Seelenangst gern lesen. Und da es soweit ich gelesen habe, die Fortsetzung ist, würde ich es daher auch zum Anlass nehmen mir den ersten zu kaufen.

    AntwortenLöschen